Neues von der Initiative

Hier mal eine, wie ich persönlich finde, gute Idee von unserem geschätzen Hartmut von der Initiative Lippstadt: http://derpatriot.com/cont/show_lokal.php?ID=292733 Wenn ich sowas sehe frage ich mich wirklich warum unsere Politiker immer alles überstürzt abhandeln möchten, nur alleine an dem Geld kann es ja wohl nicht liegen, da muss noch mehr dahinter stecken…Die Ansätze in dem Entwurf lassen der Stadt noch genügend Platz für eine ihrer Schnapsideen übrig (unter anderem auch den heiß ersehnten MediaMarkt und Kaufland, die beide immer noch in den „Ideenraum“ passen würden, wenn man wollte. Und Parkplätze kann man dann ja immer noch wie geplant auf den Dächern mit Brückenverbindung realisieren. Also liebe Stadtväter, überdenkt noch mal eure Pläne ein paar Monate bevor ihr Euch entscheidet (Das klappt doch bei den Unterführungen in der Innenstadt auch schon seit 50 Jahren…).

Ein Gedanke zu „Neues von der Initiative

  1. Patrick Artikelautor

    *update* Wie zu erwarten hat der Investor HLG die Pläne von der Initiative abgelehnt, weil angeblich in diesem Konzept nicht auf die Wünsche der Bürger eingegangen wird. Jetzt frage ich mich natürlich woher weiß der gute Mensch von HLG was die Bürger von Lippstadt wollen, wenn nie eine Umfrage gemacht wurde. Zudem gibt es mehr Leute die das Projekt ablehnen anstatt es zu unterstützen…Aber auch hier sieht man wieder einmal klar die engstirnigkeit unserer Stadtväter, anders ist so ein von sich selbst überzeugtes Auftreten wohl nicht zu erklären…Eigentlich sollte man sich als Bürger zur Wehr setzen, aber leider fehlt es dazu bei uns an zusammenhalt…

Kommentare sind geschlossen.