Teuflisch gut

Zum Wochenende war`s soweit:

666

Wenn die Beiträge dieselbe Zahl erreichen, gebe ich einen aus – auf dem dann hoffentlich schon etablierten Bloggertreffen.

8 Gedanken zu „Teuflisch gut

  1. kati

    Hallo Andy!
    Bin vor einiger Zeit auf dieses/n Blog gestoßen und schaue seitdem immer wieder nach Neuem aus der guten alten Heimat. Hat manchmal was von einem Krimi. Gefällt mir. Also das/der Blog.
    Trotzdem jetzt und hier ‚motz‘, denn ich habe keine andere Möglichkeit gefunden. Der Link zum Drogenspielplatz funktioniert nicht, ist ein Dreher in den Buchstaben. Bin zwar auch so an das Zeug gekommen… Gerne hätte ich (Klatsch und Tratsch) auch gelesen, was Frank Boneberger – als profilierte Figur in diesem Drama – unter „Lippstadt hat entschieden“ zu sagen hatte, aber das habe ich null nicht hinbekommen.
    So. Das waren die beiden Härchen in der Suppe. Ansonsten: echt lecker und ich freue mich über jede neue Portion!
    Kati

  2. Andreas Knepper Artikelautor

    Mensch, die Kati! Klasse, dass Du Dich mal meldest! Krimi stimmt, zumindest ein paar der letzten Einträge waren schon ziemlich … öhm … spannend ;o)

    Den Boneberger-Eintrag kann man mit einem Internet Explorer nicht lesen. Das liegt einerseits daran, dass der Text in einem anderem Programm vor-formatiert wurde, und andererseits daran, dass der IE doof ist. Andis Tipp: Nimm‘ den Firefox, dann klappt’s auch mit dem Lippstadt-Blog. Bin gespannt auf weitere Kommentare von Dir!!!

    Liebe Grüße ins Saarland!

  3. Patrick

    So nu aber mal ran hier, jedesmal wenn das Wort Blogger Treffen fällt sind alle weg. Wenn wir das hinbekommen würden, z.B. auf dem Weihnachtsmarkt bei einer Tasse Glühwein, wär das doch mal das Salz in der Suppe 😉

  4. anna

    Wir können uns ja an der nicht vorhandenen Pyramide treffen. Erkennungszeichen: grenzdebile Weihnachtsmütze mit Blink-Sternen

  5. Patrick

    @ anna So ein Ding müsste ich sogar noch irgendwo herumfliegen haben 😀

  6. anna

    @Patrick….ok, ich treibe so ein Ding auch noch auf. Vor allem bei Andreas stelle ich mir den Look acht schrill vor…*feix. Wann gehen wir den Blogger-Glühwein trinken?

Kommentare sind geschlossen.