Tagebuch-Projekt zum 825. Geburtstag

Das Jahr 2010 – in dem Lippstadts 825. Geburtstag gefeiert wurde – ist vorbei. Das Tagebuch-Projekt ist es aber noch lange nicht.

Noch immer finden sich im Kalender viele freie Termine, zu denen auch noch nachträglich Tagebuch-Einträge eingereicht werden können!

Das Anmeldeformular ist hier zu finden.

Sicherlich findet der/die ein oder andere rückwirkend einen Tag (der noch frei ist) und zu dem ihm/ihr noch etwas einfällt und er/sie doch noch etwas schreiben könnte – und wenn es nur eine Impression zum Wetter oder Gedanken an früher sind!

Wäre doch echt schade, wenn das Tagebuch nicht komplettiert werden könnte, weil einige Tage noch fehlen!

5 Gedanken zu „Tagebuch-Projekt zum 825. Geburtstag

  1. Bud Pyrmont

    So wie es aktuell aussieht, werden wohl wirklich 40% der Tage frei bleiben. Schade, denn die Grundidee fand ich richtig klasse.

  2. Bud Pyrmont

    Ich habe alle Beiträge im Tagebuch gelesen und ehrlich gesagt lese ich lieber einen Beitrag mit angeblich langweiligem Fußball-BlaBla als Beiträge in Form von:

    08.00 Uhr Die Sonne scheint ich bin wach
    08.05 Uhr Erster Stuhlgang des Tages
    08.10 Uhr Zeit, um endlich aufzustehen.

    ;o)

Kommentare sind geschlossen.