Edit: Auf Abwegen, musikalisch

Kennt Ihr das auch, wenn jemand ‘ne super Leistung hinlegt, die er dann aber mit einer anderen Handlung wieder selbst zerstört? Habt Ihr dann auch schonmal sowas gedacht wie “Das hätte doch jetzt echt nicht sein müssen!”? Sowas in der Art ist mir in dieser Woche passiert, als ich auf der Website von Chistian Schwede vorbeischaute.

Aber erstmal zum angenehmen Teil: Christian Schwede hat gestern Abend im Q-Park und im Rahmen der Aktion “Lippstadt auf Abwegen” musiziert. Erst allein bzw. zusammen mit Kindern, dann mit einem Kollegen als die Band “Ground Level Control“. Man hörte und sah einen interessanten Mix aus melancholisch-nachdenklichen Stücken, experimenteller Musik und Videoinstallationen.

schwede_001.jpg   schwede_002.jpg   schwede_005.jpg   schwede_006.jpg   schwede_008.jpg

Dazu gab es selbstgebruzzelte Würstchen und Getränke. Die Musik kam beim Publikum gut an, die Laune war hervorragend. Was also sollte diesen Abend für mich trüben?


Als ich letzte Woche im Programm zu “Lippstadt auf Abwegen” Christians Namen sah, interessierte ich mich dafür, wie es wohl meinem Ex-Bandkollegen ergangen ist, den ich seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hatte. Und ich fand heraus, dass er in vielen verschiedenen Bands mit unterschiedlichen Musikrichtungen gespielt hat. Viel herumgekommen war er anscheinend auch. Das hat mich gefreut! Musik war schon immer Christians Steckenpferd, anscheinend konnte er es zum Beruf machen, als Berufsmusiker, Gitarrenlehrer und Inhaber eines Tonstudios.

Makellos! Naja, bis halt auf ein, zwei Dinge, die ich in seiner Biografie gelesen habe, weshalb wir jetzt zum weniger angenehmen Teil kommen. Die Biografie bedarf nämlich leider einer kleinen Korrektur. Nichts Bewegendes eigentlich. Nur hat Christian Schwede die Band Parkhaus nicht mitgegründet. Ich versuche mich immer noch zu erinnern, ob er überhaupt Mitglied war. Schön ist auch die Darstellung zum Thema “The Roots”. Na klar schreibt er da, dass er die Band verlassen hat. Das klingt ja auch besser als “ist er zu einem öffentlichen Auftritt der Band nicht erschienen und hat sich seitdem nicht mehr blicken lassen.”

Das sind zwei Passagen aus der Biografie, deren Wahrheitsgehalt ich zumindest selbst überprüfen kann. Und das war halt der Zeitpunkt, an den ich dachte: Junge, du hast ‘ne Menge erreicht, so als “One of the most professional musicians in Germany at this time.”  Warum musst Du gerade bei diesen beiden längst vergessenen Provinzbands so’n Blödsinn schreiben? Das hätte doch jetzt echt nicht sein müssen!”

Edit 26.09.2008:
Christian hat sich gemeldet und meine Kritikpunkte in seiner Online-Biografie postwendend geändert. Danke dafür!

4 Gedanken zu „Edit: Auf Abwegen, musikalisch

  1. Parkhaus-Groupie

    Zitat: ‘…war mitverantwortlich für die Gründung der Band „Parkhaus“,…’ Das ist ja dann mal doch recht weit gefasst.
    ICH war auch ‘mitverantwortlich’ dafür, denn beim Bier trinken mit Instrumentenbedienern habe auch ich nicht geschrien ‘Seid ihr bekloppt?’, als da plötzlich die Rede von Auftreten, Band und Bandnamen war! Also bin auch ich irgendwie mitverantwortlich für die Gründung der Band “Parkhaus”. Mehr noch, ICH bin dafür (mit-)verantwortlich, dass die Band den Namen “Parkhaus rechtsrum” nach kürzester Zeit in “Parkhaus” änderte. ‘Rechtsrum’ war zu zweideutig, fast ungewollt eindeutig. Rechts im Namen einer Punkband, super Idee! Nee-nee, da hab ich ‘buuh’ gerufen, Christian Schwede, glaube ich, auch…

  2. Schwede Christian

    als mitbegründer habe ich bei parkhaus ja auch gemeint….na ja, ich war ja schließlich der einzige der ein instrument spielen konnte….;-)

    und ok, bei den roots….das war mein fehler in ”
    aber hat meinem musikalischen werdegang nicht geschadet…war halt dann wohl schicksal.

  3. Andreas Knepper Artikelautor

    Hallo Christian! Eine solche Reaktion, und auch noch so schnell vollzogen, habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet! Bist ja doch immer noch für ‘ne Überraschung gut ;o)

    Dazu kann ich nur sagen: “Schappooh” vor dieser Aktion und vielen Dank für die Änderungen in Deiner Online-Biografie!! Ich habe den Artikel diesbezüglich aktualisiert.

Kommentare sind geschlossen.