Archiv für den Monat: November 2009

Meine wundersame Wandlung zum Exilblogger oder wie ich ganz zum Schluss meinen bislang längsten Blogartikel-Titel schrieb

Machiavelli soll einst, als ihn der Priester auf dem Sterbebett anhielt, dem Teufel und dessen Lehren abzuschwören, gesagt haben: „Dies, Monsignore, ist nicht die Zeit, sich neue Feinde zu machen.“

Auch ich werde nichts abschwören, schon gar nicht dem Bloggen. Nur im Lippstadt-Blog werde nicht weiter mitschreiben.

Weiterlesen

Stadtführungen vom Profi …

… kommen in dieser Region ausgerechnet aus Ostwestfalen! Doch, doch. Is so! Is abba nich schlimm. Weil die ganz nah an der Grenze wohnen und ansonsten auch voll OK sind.

Wer aber bitte als geneigter Leser dieses Weblogs einen Blick auf die Internetpräsenz von Christane Hoffmann werfen mag, dem dürften zunächst zwei Dinge auffallen: Das reiche Angebot an Stadt- und Spezialführungen in OWL sowie Münsterland und ein schnuckeliger Webauftritt, der des Öfteren auch Lippstädter Events ankündigt (Lippstadt-Blog berichtete wiederholt).

Die Organisatorin der Führungen, Frau Hoffmann, ist für diesen Job mehr als geeignet: Die studierte Kunsthistorikerin und Historikerin sowie Inhaberin einer Kunstagentur hat sich dieses Standbein bereits vor der Landesgartenschau 88 in Rheda mit Führungen aufgebaut.

Ihr großer Vorteil sei ihr „gutes Feeling“ für ihre Gäste, so dass anstatt einer langweiligen Aneinanderreihung von Zahlen und Daten viel eher „beschwingte“ Stadtrundgänge entstünden  – und das sogar ohne Alkohol, sagt sie (mit geht aber wahrscheinlich auch). Dank ihrer persönlichen Note abseits der klassischen Stadtführung wird sie gerne für Familienfeiern und Junggesellenabschiede gebucht.

Frau Hoffmanns Angebot umfasst die ganze Region OWL, zum Beispiel eben auch Lippstadt. Wenn jemand Erfahrung mit den Führungen der Ostwestfalen hat, würde ich mich über einen entsprechenden Artikel freuen!

Ach, und übrigens: Die Ostwestfalen twittern auch!

Shortlinks 11.11.2009

Sorry, im Moment ist einfach keine Zeit für ausführlichere Artikel.

Sheepkeeper’s Merchandise
Hast du Heinrich auf der Tasse, schmeckt der Kaffee doppelt klasse

Alter Schwede
H&M kommt nach Lippstadt – und zieht doch nicht in den Güterbahnhof ein.

Polizei gibt Fehler zu
… und sagt, sie hätte ein „Gerücht“ erreicht. Nach meinem Wissen war das eher ein gezielter Hinweis von Vereinsseite, dem man ohne Weiteres hätte nachgehen können.

Der kleine Bruder vom Feedomix
*räusper* Naja, so ähnlich: Es ist eine Twitterliste von Leuten aus Lippstadt – oder welchen die dort lange gelebt haben

Das Hellweg Radio twittert auch
Wenige Einträge bisher, aber immerhin: Sie sind dabei!

Die Nacht der Nächte
… hat nix mit Heiraten zu tun, sondern mit Feiern. Am Samstag rocken wieder mehrere Bands die Innenstadt

Und Zuguterletzt:
Auch ein Fan des FC Gütersloh wünscht sich, dass mehr gegen Gewalt im Fußball getan wird. Dieses Video kommentiert er mit dem Satz „Wenn sowas mal [beim Spiel] gegen Lippstadt im Vorfeld gemacht worden wäre!!!!!!!!!

Shortlinks 02.11.2009

Hella: keine betriebsbedingten Kündigungen
Ein positives Signal, das mich sehr freut. Aber da bin ich sicher nicht der Einzige.

Bock zum Gärtner gemacht
Ein Feuerwehrmann aus Lippstadt hat mehrere Brände gelegt.

Wird anna zum CDU-Watchblog?
Sie selbst nennt es „Kriegsberichterstattung“. Aber der Menge der cdu-lastigen Posts gemäß würde sich ein Watchblog wirklich langsam lohnen …

Noch’n Gedicht Lippstadt-Lied
Carsti K. warnt uns im Titel schon vor: Noch so’n Song über diese eine Stadt da …

#Superfuse bedanken sich
… und zwar für den tollen Gig im Don. Muss ja echt gut gewesen sein.

Alle Weihnachtsmärkte rund um Lippstadt
… hat Stadt-TV Lippstadt aufgelistet. Ist ja auch bald wieder so weit.

Und zuguterletzt
Irgendwas stimmt mit Feedomix nicht, es werden nicht alle Blogposts angezeigt. Ich kümmere mich darum. Hoffentlich läuft bald alles wieder.